22.09.2017

Herbsternte, koptische Stoffe, Jahreszeitentisch,Textil Art Berlin und Eco Print

Der Herbst ist merklich da. Die Natur verändert sich. Ich mag es, wenn Verwandlung immer wieder im Jahreskreislauf entsteht. Die letzten Blumen zeigen ihre Pracht. Schmetterlinge und Hummeln fliegen umher, als ob es noch Zeit wäre zu genießen. Eigentlich stimmt es ja auch. Auch für die Wespen sollten wir immer aufs Neue eine Lanze brechen um diese Zeit. Sie fliegen einfach etwas hilflos ohne ihre Königin umher. Sind nicht mehr geordnet und etwas Kopflos.


 
(Das Bild wollte nicht gerade sein.)
Ein interessantes, schönes Kleinod ist dieses Buch über Koptische Stoffe. Sehr feine Arbeiten sind zu sehen. Anregungen genug als textil Interessierter mehr hinzuschauen.
Die Koptische Kunst und das Volk ist es Wert sich mehr damit zu beschäftigen.
 

 
Es gab dieses Jahr wenig Pfirsiche. Ich freute mich sehr zwischen den grünen Blättern doch ein paar Früchte zu entdecken. Der Baum sagt mir, vergiss nicht den Geschmack. Ich bin zwar alt und morsch, habe aber die süßesten Früchte für Dich.
So genieße ich die wenigen Früchte frisch. Gehe in den Keller, wo noch ein paar Gläser Marmelade vom letzten Jahr stehen.
 
 
Mein Jahreszeitentisch ist voll von schönen Gaben, nicht nur aus der Natur. Handwerklich begabte Menschen haben diese Handpuppenköpfe geschnitzt.  Ein kleine gehäkelte Raupe begeisterte gleich meine Enkeltochter.
Die Glückshämpfele (Ährenstrauch) liegen wieder drauf. Sie liegen das ganze Jahr. Brot ist so wichtig in unserem Leben. Für mich auch im übertragenden Sinne täglich dankbar zu sein, etwas auf dem Tisch stellen zu können.
 
 
Die Textil Art Berlin regte für ein gemeinsames Projekt für das kommende Jahr an. Das Mixed-Media Mosaik reizt mich wenigstens ein Quadrat zu gestalten.
Bei Anke hatte ich dieses Jahr den wundersamen Eco Print Kurs erhalten. Ich staune schon, immer wieder, wie man sich die Natur in liebevoller Art erhalten kann. Kleine textile Schätze entstehen daraus. Wie hier für das Mixed-Media Mosaik.
 
 
Einen schönen, achtsamen und kreativen September wünsche ich Euch allen.
 
 
 

Keine Kommentare: