03.04.2017

Hummel Bestäubungsprojekt

Nun fliegen die Hummeln ja sehr fleißig oder besser die Hummelköniginnen.

Ich konnte schon einige "entlarven" bzw. bestimmen:


·         20.03.2017 Erdhummel bombus terrestis  (zwei gelbe Binden und weiß unten)und Wiesenhummel bombus pratorum

·         24.03.2017 Baumhummel Bombus hypnorum,

·         25.03.2017 Dunkle Erdhummel Bombus terrestis (dunkle Form T2 gelb und T4+5 weiß)

 
 
 
 
In Deutschland gibt es eine zentrale Plattform für Citizen Science Projekte, die vom Bundesministerium für Forschung gefördert wird: "Bürger schaffen Wissen".
Diese Plattform ist sehr spannend. Einfach mitmachen.

 
Ich habe am 26.03. die Wachsblume in zwei Töpfen ausgesät und ans Fenster gestellt.
Schon nach 7 Tagen kamen die Keimlinge zum Vorschein.
 
Hier nochmal der erste Beitrag zum Thema von mir:

Kommentare:

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Katja,
auch bei mir keimen ein paar Große Wachsblumen.
Viele liebe Grüße
Ursula

WolleNatur Farben hat gesagt…

Wow du Hummelspezialistin, was für ein schöner Beitrag. Da hättest du mal kürzlich hier sein sollen, was für eine Riesenhummel ein Prachtexemplar, du hättest bestimmt den Namen gewußt. herzliche Grüße Anke