20.02.2017

Hummeln, Wespen und Hornissen


Letzte Woche fand im Bieneninstitut Hohen Neuendorf ein sehr interessanter Lehrgang statt.
 
Hummeln, Wespen und Hornissen --verstehen, beraten, schützen
 
Wer sich für Wildinsekten interessiert, dem kann ich diesen Kurs nur wärmsten empfehlen.
Der Kurs wurde von Melanie von Orlow geleitet. Er war total spannend und sehr spritzig vorgetragen. Sie ist mit Leib und Seele dabei. Erstaunliches wurde vermittelt. Obwohl ich mich schon länger mit dem Thema beschäftige, gab es viel Neues. Überraschend war für mich, dass ich sogar einen Sachkundeschein erworben habe. Ich hatte mich angemeldet, weil ich einfach mein Wissen vertiefen wollte. Nun darf ich sogar beraten und schützen ganz offiziell.
Hier noch ein paar Links zu diesem Thema:
http://www.hornissenschutz.de/inhalte.htm
http://www.wildbienen.de/huschutz.htm
http://aktion-hummelschutz.de/alle-nachrichten/
https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/hummeln/06351.html
http://www.aktion-wespenschutz.de/

Noch ein paar Fotos von dem praktischen Teil des Kurses.

 
Sächsische Wespe und Mittlere Wespe


Aufbau eines Hornissennestes


Hornissennest
 

zwei verschiedene Nester von Hornisse und dann später Sächsische Wespe


Hornissenkasten
 
Der Kurs wird nächstes Jahr wiederholt, sehr empfehlenswert.

1 Kommentar:

WolleNatur Farben hat gesagt…

Wow was für ein spannendes Thema, liebe Katja, na da weiß ich ja wen ich fragen kann.Denn schließlich habe ich immer noch nicht das Problem mit den 24 Stunden gelöst;-) Danke auch für die informativen Links. Herzliche Grüße Anke