02.08.2015

Eine neue Puppe ist im Entstehen. 

Der  Sommer benötigt immer viel Zeit für sich:

Garten, Spaziergänge nach der langen Arbeit, Ernte, Vorräte zu legen.

Ich komme langsam voran. Genieße aber die Zeit dann, wenn ich an ihr arbeiten kann. Habe mir schon alles zusammengelegt aus meinem großem Fundus an gesammelten Stoffen. 
Oft sind es alte Stoffe wie Leinen oder Baumwolle vom Flohmarkt. Aber auch neue Stoffreste aus der Restekiste meiner Tochter. Sie näht viel und legt immer wieder schöne Stoffreste beiseite für meine Puppen. 
Ich hebe auch gerne Stoffe auf, von abgetragenen Kleidern oder Blusen.






Keine Kommentare: