13.02.2015

Deckenprojekt von Anke

Anke hat auf ihren Blog Handspinnen als Hilfe für traumatisierte Frauen und deren Familien den weiteren Schritt der gespendeten Quadrate zur Decke vorgestellt.
Es sieht richtig gut aus.

Es gibt viele solcher Ideen, wie man mit Wolle und Handarbeit anderen Menschen etwas Gutes tun kann. Es wird schon seit Jahrzehnten genadelt. Im zweiten Weltkrieg gab es große Spendenaktionen in allen Ländern für die Flüchtlinge und für die Soldaten. In England wurden Vereine gegründet, die bis heute bestehen.
Vergessen sollten wir wirklich nicht, dass wir seit dem in Frieden leben dürfen. Da sind ein paar Quadrate eigentlich lächerlich.TROTZDEM sehr wirksam.
Auf anderen Blogs lese ich auch immer wieder über ähnliche Projekte. Leider hat man nicht die Zeit an allen teilzunehmen. Aber auch ein kleiner Tropfen..... und wenn nur jeder ein Quadrat schafft, ist es schon viel. Es ist ja nicht nur das stricken, man wird auch angeregt, genau darüber mal etwas mehr nach zu denken.
Ich wünsche mir sehr, dass es in Europa Frieden bleibt.
Ein gesegnetes Wochenende.

Keine Kommentare: