09.07.2014

Norwegen Schafe 2


509 Schafe auf 1000 Einwohner gibt es in Norwegen. (Deutschland nur 34 Schafe) Früher war die Schafhaltung das Wichtigste. Heute ist es der Fischfang.


Jeden Morgen und Abend sind die Schafe pünktlich  an unserem Haus vorbei gekommen. Ihre Weide war sehr weitläufig. Wir haben schon gewartet. Die Lämmer blökten ständig nach ihrer Mutter.


  Das alte norwegische Schaf ist eine kleine primitive Art der Schafe.Die Rasse kommt in Norwegen und im Rest von Skandinavien vor. Bewohnt jedoch auch Island und Färöer.  Die Schafe sind klein gerahmt, mit guten Beinen und einem Vlies in unterschiedlichen Farben von fast weiß bis gräulich, dunkelbraun, Dachs-farbend, Muflon ähnlich und schwarz.  Ausgewachsene Männchen wiegen durchschnittlich 43 kg und Weibchen 32 kg. Das Vlies ist bemerkenswert gut. Über das weiche Unterhaar liegt der äußere Mantel mit langen Fasern, bis zu 30 cm. Normalerweise werfen die Schafe ihre Wolle Ende Juni Anfang Juli ab. Alle Männer dieser Rasse sind gehörnt.  Bei den Mutterschafen sind es ca. 10%.
Es ist ein Nachkomme einer der ältesten Schafrassen in der Welt. In Europa gibt es sie wohl  1000 v. Chr.
In Norwegen hat die Schafrasse viele andere Namen wie Villsau (Wildschafe), nur Spælsau und Norsk korthalesauen (die norwegische Landrasse - kurzer Schwanz). Bis in die 1800er Jahren war es die häufigste Rasse in Norwegen. In den 1960er Jahren wäre sie fast ausgestorben.Große Anstrengungen wurden unternommen, um die Rasse zu retten. Heute gibt es rund 10.000 Schafe wieder in Norwegen. 




Früh bin ich über die Weide gelaufen und habe nach abgeworfenen Fleecestücken gesucht.



Ich habe sie gewaschen und  in meiner Handytasche Flocken mit eingefilzt. 
Ich bestickte die Tasche mit einem Kobold, vielen Blumen und auch Schmetterlinge. 



Norwegen hat ja, wie bekannt ist, viele Handarbeitstechniken entwickelt. 
Es gibt auch ein Digitalesmuseum. Viele neue Anregungen sind für uns dort zu finden.





Kommentare:

Petra hat gesagt…

Danke für die schönen Fotos :)

Deine Handytasche gefällt mir sehr :)

Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

Elderbeary hat gesagt…

Liebe Katja,
da hast du dir ja eine schöne Urlaubserinnerung gefilzt.
Das war bestimmt immer ein Highlight, wenn die ganze Schafherde am Haus vorbei kam.
LG Ursula