14.06.2011

Pfingst Treffen besonderer ART: 1.RST und Bienentreff





Im Schwalbenhof Görsdorf fand das 1. Treffen Rundstrickmaschinen Deutschland statt. Sylvi, Kathrin und Tom luden nach Görsdorf bei Tauche in Brandenburg ein. Es war wundervoll. Leider hatte meine Familie und ich nur ein paaaaar Stunden Zeit zu verweilen. Sockenstrickmaschinen verschiedener Art standen vor mir und ich konnt erstmal nur staunen über die Fertigkeiten von einigen. Passgenaue, korrekte und liebvoll gestaltete Socken lagen vor mir. Oh, mal sehen, wann ich dahin komme. Aber erstmal hat mein Schwiegersohn die Maschine nochmal mitgenommen bis Herbst. Er hat es nämlich begriffen, wie man solch Socken herstellt. Dann werde ich seine Schülerin.Vielen Dank für die Organisation und Gastfreundlichkeit im Schwalbenhof. Die Kartoffelsuppe war köstlich, leider passte der Kuchen nicht mehr hinein. Danke.

Dann ging es schon im Galopp weiter. Zu spät zum Abendbrot kamen wir zum runden Familiengeburtstag an. Aber es gab noch genug.
Nächsten Tag die nächste große Feier, mein jüngester Neffe hatte Konfirmation.
Pfingsmontag bin ich dann auch nicht wie erhofft zur Ruhe gekommen.




Statt im Garten zu werkeln, sitzt ein Bienenschwarm in unserer Kiefer. Weit oben. Da für die heutige Männergeneration keine Abenteuer und spannenden Herausforderungen in unserer Welt mehr gibt, freuten sich unsere Männer auf dem Hof über die willkommende Abwechslung. Leiter ran, ordentlich eingepackt wie sie waren, schüttelten sie den Schwarm in die Kiste und ich hatte neben 3 Stichen ein neues Volk. Warten wir ab, ob die Königin bleibt oder doch weiter ziehen möchte. Bis jetzt haben sie sich gut eingeflogen in ihrem neuem Zuhause und ich sehe im Gesicht wie Shreck aus. TOLL.

Kommentare:

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Junge Junge bei dir ist ja was los liebe Katja, so viele Erlebnisse und Abenteuer, in Görsdorf das hört sich ja spannend an und dann noch ein Bienenabenteuer bewältigt, also Langweile höre ich da keine raus...deine "Porreewolle ist auch sehr schön geworden. viele Grüße Anke

Jana hat gesagt…

Meine Güte, Katja! Über Mangel an Aktion kannst Du Dich ja wahrlich nicht beklagen. Da wünsch ich Dir nur noch, dass die Königin beschließt zu bleiben ;)
Herzliche Grüße
Jana, die sich riesig über Deine Karte gefreut hat! Lieben Dank Dir dafür!

margit hat gesagt…

Wie klein die Welt doch ist. Ich kenne Sylvie und kenne auch ihre schöne Sockenstrickmaschine.
Das war bestimmt ein tolles Treffen.
Lieben Gruß
margit

Josephine Resta hat gesagt…

liebe katja, ich bin durch zufall auf dich gestoßen und zwar über den hofladen gräben in kreuzbruch. am samstag nehme ich dort an einem filzkurs von carola teil. ich war ganz erstaunt einen bericht über die amerikanischen sockenstrickmaschinen auf deinem blog zu finden, ich bin völlig begeistert von diesen maschinen.
kann man diese auch in deutschland kaufen und weißt du wo kurse bzw. workshops dazu angeboten werden.
ich würde mich über eine antwort freuen.
herzliche grüße
linda
lineubauer@yahoo.de oder die unten angegebene email meiner tochter