06.02.2011


Hier sind die ersten Stulpen nach der Art aus Krumbach. Sie sind für meine Tochter.
Auf der Grünen Woche entdeckte ich den kleinen Stand in der Bayernhalle von Familie Ständecke. Monika und ihre Mutter stellten das Buch und verschiedene Staucher vor. Ich konnte alles mir genau anschauen. Ich hatte sogar durch Zufall das Buch mitgenommen, um es Haidi, einer Landfrau,von uns zu zeigen. Sie interessiert sich für viele Handarbeitstechniken.
Diese Gelegenheit nutze ich und ließ mir das Buch signieren.
Den Spruch von Helga Ständecke ist für uns "Handwerkerinnen" von liebenswürdiger Bedeutung:
" Vom Alten sollst Du erhalten, was gut ist und schön ....
Was umkehrt - kein Lob wehrt
lass seitenwärts stehn. "

Von Monika Ständecke:
"Langes Fädchen -Faule Mädchen? Von wegen!

Danke!

Kommentare:

margit hat gesagt…

Hallo,
ich glaube, das Buch sollte ich mir doch mal zulegen. Habe es mir mal angesehen, wunderschön.
Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
margit

tinassoeckchen hat gesagt…

die gefallen mir richtig gut, schöne Stulpen liebe Katja...

liebe Grüße
Tina