27.02.2011

Gartenvorbereitungen


Ich sitze über meine letzten Samentüten aus den letzten Jahren. Viel Brauchbares ist nicht bei. Mir fehlen einige Dinge, wie Stangenbohnen, Mangold, Kräuter,....
Ich habe mir einige Kräuter und Heilpflanzen aber auch Duft- und Färbepflanzen für meinen Garten heraus gesucht aus den Katalogen. Ich mag besonders das Angebot des Dreschflegels , eine Gemeinschaft, die altes Kulturgut erhalten möchte. Seit Jahren bestelle ich mir immer wieder mein Saatgut. Viele Sorten ziehe ich mir dann selber nach oder nehme mein Saatgut allein ab.
Aber draußen ist eisige Kälte, heute Nacht wieder recht kalt. Viel Lust kommt nicht auf, sich den Garten im Frühling vorzustellen.
Ein Tulpenstrauß steht schon mal auf dem Tisch.

Kommentare:

Elfenwolle hat gesagt…

huhu Katja, das sieht doch schon mal schön bunt aus bei dir und nächste Woche soll auch ein bissel wärmer werden, das wird schon mit dem Frühling....

liebe Grüße
Tina

margit hat gesagt…

Hallo Katja,
ein wenig haben wir auch schon unsere Samen gesichtet. Aber bei uns ist so warm, da hat mein Mann die Schaukel für mich raus geholt. Da habe ich mich sehr gefreut.
Ab diesem Jahr wollen wir auch ein wenig selbst machen.
Dir viel Sapß mit den Samen und den Vorbereitungen.
Liebe Grüße
margit