25.04.2010


Die Vliese von Kerry Hill wiegen ca. 2,7 kg. Sie sind wunderbar. Die Rohfaser fühlt sich wirklich gut an und duftet nach dem Wollfett. Es ist auch sehr sauber für ein Vlies.
Ich wollte eigentlich von der Rasse Shropshire Rohwolle haben. Aber dieses Jahr war die Wolle wohl zu sehr verfilzt. Die Qualität zum Verkauf war leider nicht da. Ich freue mich sehr über die andere Wolle.
Ich war auch eisern und habe jeden Tag am Wochenende eine Stunde gesponnen, so das ich für meine Weste die gesamte Menge Kamelwolle mit Tussahseide gesponnen habe. Ich kann nun die Weste weiter stricken.
Jetzt kann ich eine neue Faser in Angriff nehmen !!! Ich denke, ich fange mit Ramie für unseren Fasertausch in der Spinnwebe an. Bis Juni ist es nicht mehr weit.

1 Kommentar:

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

Liebe Katja,
ich liebe solche Wollbilder und ich freue mich schon auf den 12.Juni.
Super mit deinem Spinnkurs, viel Erfolg,
Liebe Grüße
Anna