09.12.2009


Auf dem Weihnachtsmarkt am Sonntag hatte ich nicht nur viele staunende Kinder und Erwachsene sondern auch Zeit diesen Strang zu spinnen und zu verzwirnen. Es wird eine Babyjacke, da ich ja nun Großtante werde. Die Wolle ist von Wollknoll.
Die Ränder und den Kragen werde ich mit roter Wolle absetzen.
Der Weihnachtsmarkt ging wie im Fluge vorbei. Ein Foto kommt später. Mein Batterie war nicht aufgeladen, wie das immer so ist.
Nette Gespräche und Kontakte kommen bei solchem Schauspinnen zustande. Schauen wir, was daraus wird.

Kommentare:

Handgewand hat gesagt…

Das sind wunderschöne Farben in deinem Strang . Ich finde es auch immmer wieder toll wie die Menschen von einem Spinnrad angezogen werden und gebannt zusehen wie man spinnt.Ich selbst bin auf diese weise zum Spinnen gekommen ,habe zugesehen und wusste das will ich auch können.Das ist jetzt schon 20 Jahre her.

liebe grüsse Patricia

Mumintroll hat gesagt…

Wunderschöne Farben. Das wird sicher ein bezauberndes Jackchen.
lieber Gruss
Bettina

filzfee hat gesagt…

hui ist das schön bunt geworden! schön, wenn bei einem tag schauspinnen nicht nur kontakte und und rauhe stimmbänder entstehen, sondern man auch tatsächlich was schafft. seit ich angefangen habe, kinder ab und zu das spinnrad treten zu lassen (während ich weiter die wolle spinne) produziere ich selten was vernünftiges....
wollige grüße, uli