08.07.2009

Alpakawolle

Am Wochenende war im Robustrinderhof Freienhagen wieder der diesjährige Erlebnismarkt. Leider kamen wenige Stände und Menschen. Es war eben sehr schwül und heiß. Aber Frau Walter mit ihren niedlichen Alpakas war da. Ich habe mir gleich 500 g Babyalpaka-Rohwolle eingesackt. Abends ging es auch schon los. Es verspinnt sich ja ganz toll. Bin hin und her gerissen. Hatte ja erst vor kurzem, vor 4 Wochen, mit dem Spinnen angefangen. Den letzten Schliff bekam ich von Anke auf dem Nassenheider Kamelhof am Tage der Landpartie. Viele Grüsse und gute Besserung noch an Anke. Nun ist die Spinnwut so richtig ausgebrochen.
Bilder versuche ich morgen rein zu stellen..

Kommentare:

robustrinder hat gesagt…

Na da bin ich doch sehr auf die Bilder gespannt. Liebe Grüße aus der Nachbarschaft Monika

margit hat gesagt…

Hallo, das macht mir ja Mut, ich habe auch gerade mit dem Spinnen angefangen und "schleiche" mich allein so durch. Alpake finde ich auch sehr schön und würde es gern verspinnen. Schöne Tage noch und herzlichen gruß margit